Wirecard Aktie: Kasperltheater endlich vorbei?

Mrz 27, 2019 | Aktienanalysen vom Teufel, Höllenpresse | 0 Kommentare

Gestern ging es bei Wirecard 25 % rauf.

Der Grund: Die Kanzlei Rajah & Tann entlastete Wirecard von den Vorwürfen. Eine gute Nachricht.

ABER: „Einzelne lokale Angestellte in Singapur können sich […] strafbar gemacht haben.“ (offizielle Wirecard-Homepage)

Damit ist Wirecard nicht vollständig entlastet. Ich glaube, die Financial Times (bzw. Dan McCrum) hat ihr Pulver verschossen. Ich denke nicht, dass da viel mehr kommt.

Hier ist meine Einschätzung zur Wirecard Aktie (mit allen wichtigen Argumenten und einer Bewertung):